Leitfaden für die Bitcoin Trader Open Source Software

Reading time:

Leitfaden für Open Source: Bedeutung der Open-Source-Technologie in Kryptowährung
Von Aziz, dem Gründer von Master the Crypto.
Startseite “ Blockchain “ Leitfaden für Open Source: Bedeutung der Open-Source-Technologie in Kryptowährung
Dieser Leitfaden wirft einen Blick auf die Open-Source-Technologie in Kryptowährung und bewertet die Vorteile und die Bedeutung der Open-Source-Technologie in Kryptowährung und Blockchain.

Das charakteristischste Merkmal einer Kryptowährung ist ihre Art der Dezentralisierung, bei der es keine zentrale Autorität im Netzwerk gibt und alle Teilnehmer gleichberechtigt sind. Die Entwicklung von Bitcoin – der ersten dezentralen Kryptowährung – gilt als revolutionärer technologischer Fortschritt, der die Entwicklung eines lebendigen Ökosystems mit Tausenden von Münzen und Token mit jeweils unterschiedlichen Anwendungen vorantrieb. Die Grundlage der Kryptowährungen ist Open-Source-Software, die alle Vorteile der Dezentralisierung, einschließlich Transparenz, Sicherheit und Unveränderlichkeit, ermöglicht.

Was ist Open Source bei Bitcoin Trader

Open Source ist definiert als alles, was öffentlich zugänglich und frei verwendbar ist und sich in der Regel auf die Softwareentwicklung bezieht. Mit anderen Worten, es steht jedem frei, die Software zu analysieren, zu verteilen und zu modifizieren. Open-Source-Software wird oft gemeinsam zum Wohle der Allgemeinheit entwickelt, frei weitergegeben und transparent veröffentlicht, damit jeder davon profitieren kann. Keine zentrale Einheit, Bitcoin Trader damit jeder davon profitieren kann kein Unternehmen oder eine einzelne Person kontrolliert die Software. Dieser Charakterzug der Dezentralisierung – wie man an den Kryptowährungen erkennen kann – hat starke Vorteile, die unsere Welt verändern.

(Siehe auch: ICO Investitionsstrategie: Geld verdienen mit ICOs)

Wie verbreitet ist Open-Source-Technologie?
Open-Source-Software ist nicht spezifisch oder einzigartig für die Kryptowährungsbranche. Es gibt viele Technologien, die Open-Source-Software verwenden, die einen integralen Bestandteil unseres Lebens darstellt.

Open Source, Open Source Technologie, Open Source Technologie in Kryptowährung, Bedeutung von Open Source, Bedeutung von Open Source Technologien
Wann immer Sie Websites wie Google, Facebook oder Wikipedia besuchen, Bitcoin Trader können Sie sicher sein, dass die Server, die es Ihnen ermöglichen, die benötigten Daten zu erhalten, von Computern mit Linux-Software bereitgestellt werden. Selbst wenn Sie Ihr Android-Handy oder Ihre Laptops verwenden, besteht die Möglichkeit, dass sie vom Linux-Betriebssystem unterstützt werden.

Linux ist eines der leistungsfähigsten Betriebssysteme, das für seine Geschwindigkeit und Leistung bekannt ist, und wächst viel schneller als jedes andere Computersystem. Das Beste an Linux ist jedoch, dass es sich um Open Source handelt. Es wird nicht von einem Unternehmen oder einer Person entwickelt, sondern ist ein Produkt der Entwicklung von Tausenden von Personen, die ihr Fachwissen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in die Entwicklung einer leistungsstarken Software eingebracht haben.

1. Kollektive Innovation dank Bitcoin Trader

Jeder aus allen Teilen der Welt kann zur Entwicklung des zugrunde liegenden Codes der Software beitragen und so Innovationen fördern.

Zehntausende von Köpfen – mit einem gemeinsamen Interesse an der Entwicklung einer revolutionären Technologie – sind besser als ein paar Köpfe in einem Unternehmen, das an einer proprietären Software arbeitet.

Es ist leicht zu erkennen, wie eine Gemeinschaft von Teilnehmern, die Endanwender von Bitcoin Trader sind die von der gleichen Vision und dem gleichen Interesse geprägt ist, ultra-incentiviert wäre, die technischen Eigenschaften der Software ständig zu verbessern und ihre Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus wären die Entwickler der Open-Source-Software die Endanwender selbst und wären am besten geeignet, die Benutzererfahrung und die Elemente zu verstehen, die in die Software integriert werden sollten. Die Quellcode-Referenz von Bitcoin Core selbst besteht aus über 15.000 einzigartigen Beiträgen von über 450 einzelnen Entwicklern. (Siehe mehr: Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen und ist es zu spät, um in Kryptowährung zu investieren?)

Man könnte auch argumentieren, dass das Auftreten der vielen Arten von harten Gabeln einer einheitlichen Währung – wie Bitcoin – eine Darstellung der Innovation der Menge ist. Bislang wurde der Referenzkunde von Bitcoin nicht weniger als 10.000 Mal gegabelt! Jeder kann eine andere Version einer Kryptowährung erstellen, da die zugrunde liegenden Softwarecodes öffentlich und offen sind. So wurde Bitcoin Cash beispielsweise von einem beträchtlichen Teil der Bitcoin-Community gegründet, um das Problem der Skalierbarkeit des Netzwerks anzugehen.

2. Sicherheit
Die kollektive Macht der Menge erhöht die Sicherheit einer Open-Source-Software erheblich. Wie der Gründer von Linux, Linus:

„Bei genügend Augäpfeln sind alle (Software-)Fehler oberflächlich.“

Da Open-Source-Software es jedem ermöglicht, die Codes zu evaluieren, gibt es Bitcoin Trader viel bessere Chancen, einen Fehler (oder das, was man in der Informatik als „Bug“ bezeichnet) zu erkennen und zu beheben, bevor er ausgenutzt wird. Im Wesentlichen ist die Wahrscheinlichkeit für Tausende von Menschen, etwas Falsches in den Codes zu finden, höher als für eine kleine Gruppe von Personen in einer geschlossenen, kommerziellen Umgebung. (Mehr lesen: Ein Leitfaden für die Fundamentalanalyse von Kryptowährungen)

Sobald eine Lösung für einen Fehler gefunden wurde, ist ein Upgrade erforderlich, um sicherzustellen, dass die neue Version der Software immun gegen den Fehler ist. Allein für Bitcoin gab es fast 48 Upgrades oder Code-Revisionen, für Ethereum – die zweitgrößte Kryptowährung – gab es bisher 61 Upgrades (Ethereum Improvement Proposals oder EIP genannt). Jedes Upgrade einer Software macht sie sicherer und robuster.